Rufen Sie an: 04186-89588-89

Herzlich willkommen!

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

Für alle Bestellungen über unseren Online-Shop gelten die nachfolgenden AGB.

2. Vertragspartner, Vertragsschluss

Der Kaufvertrag kommt zustande mit Ayus Publications e.K..

Mit Einstellung der Produkte in den Online-Shop geben wir ein verbindliches Angebot zum Vertragsschluss über diese Artikel ab. Sie können unsere Produkte zunächst unverbindlich in den Warenkorb legen und Ihre Eingaben vor Absenden Ihrer verbindlichen Bestellung jederzeit korrigieren, indem Sie die hierfür im Bestellablauf vorgesehenen und erläuterten Korrekturhilfen nutzen. Der Vertrag kommt zustande, indem Sie durch Anklicken des Bestellbuttons das Angebot über die im Warenkorb enthaltenen Waren annehmen. Unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung erhalten Sie noch einmal eine Bestätigung per E-Mail.

3. Vertragssprache, Vertragstextspeicherung

Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.

Der Vertragstext wird von uns nicht gespeichert.

4. Lieferbedingungen

Zuzüglich zu den angegebenen Produktpreisen kommen noch Versandkosten hinzu. Näheres zur Höhe der Versandkosten erfahren Sie bei den Angeboten.

Wir liefern nur im Versandweg. Eine Selbstabholung der Ware ist leider nicht möglich.

5. Bezahlung

In unserem Shop stehen Ihnen grundsätzlich die folgenden Zahlungsarten zur Verfügung:

SEPA-Lastschriftverfahren

Mit Abgabe der Bestellung erteilen Sie uns ein SEPA-Lastschriftmandat. Über das Datum der Kontobelastung werden wir Sie informieren (sog. Prenotification). Mit Einreichung des SEPA-Lastschriftmandats fordern wir unsere Bank zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf. Die Zahlungstransaktion wird automatisch durchgeführt und Ihr Konto belastet.

Die Kontobelastung erfolgt vor Versand der Ware.

Die Frist für die Vorabankündigung über das Datum der Kontobelastung (sog. Prenotification-Frist) beträgt 1 Tage.

6. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

7. Transportschäden

Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte möglichst sofort beim Zusteller und nehmen Sie bitte unverzüglich Kontakt zu uns auf. Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Ansprüche und deren Durchsetzung, insbesondere Ihre Gewährleistungsrechte, keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. der Transportversicherung geltend machen zu können.

8. Gewährleistung und Garantien

Es gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht. Informationen zu gegebenenfalls geltenden zusätzlichen Garantien und deren genaue Bedingungen finden Sie jeweils beim Produkt und auf besonderen Informationsseiten im Onlineshop.

9. Streitbeilegung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden https://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Wir sind bereit, an einem außergerichtlichen Schlichtungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Zuständig ist die Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e.V., Straßburger Straße 8, 77694 Kehl am Rhein, www.verbraucher-schlichter.de.

10. Abonnement Kündigung

Ein-Jahres-Abonnement (4 Hefte)

Ein bestehendes Ein-Jahres-Abonnement (4 Hefte) verlängert sich automatisch um ein weiteres Jahr, wenn nicht sechs Wochen vor Bezugsende eine schriftliche (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) Kündigung erfolgt.

Die Kündigung richten Sie bitte an:

Ayus Publications e.K.
Postfach 1416
21251 Tostedt
Deutschland

Telefon: 04186-89588-89
Fax: 04186-89588-99
Web: shop.ayurveda-journal.de
E-Mail: infonospamplease@nospampleaseayurveda-journal.de

Geschenk-Abonnement (4 Hefte)

Ein Geschenk-Abonnement (4 Hefte) endet automatisch nach einem Jahr.

11. Auslieferung

Die Lieferung erfolgt, sofern nichts anderes vereinbart ist, an die von den Besteller/Innen angegebene Lieferanschrift. Namensänderungen und Änderungen der Anschrift sind uns unverzüglich in Textform mitzuteilen, um eine richtige und rechtzeitige Belieferung sicherzustellen. Bei Nichtzustellbarkeit von Heftausgaben wegen einer nicht oder verspätet vorgenommenen Benachrichtigung sind die dadurch entstehenden Mehrkosten (insbesondere die Kosten des erneutem Versandes) von der Besteller/In zu tragen.

Besteller/Innen haben für ausreichende Kontendeckung zu sorgen und Änderungen der Bankverbindung unverzüglich mitzuteilen. Die Kosten von Rücklastschriften und Rückbuchungen sind von den Besteller/In zu tragen.

Der Nachsendeservice der Post umfasst NICHT die Lieferung von Zeitschriftenabonnements, so dass wir auf Ihre Mithilfe angewiesen sind. Ihre Adress- und Kontoänderung geben Sie uns bitte per Fax oder EMail schriftlich auf.